Be aware!

Die T-Stube versteht sich selbst als linker Schutzraum, in dem sich alle Gäste wohl und sicher fühlen sollen.

Diskriminierungen jeglicher Art werden daher weder toleriert noch geduldet.

Rassismus, Sexismus, Homophobie, Ableismus und ähnliche Herabwürdigungen, sowie jede Art von übergriffigem Verhalten (egal ob verbal oder physisch) haben in diesen Räumen keinen Platz.

Solltet ihr Betroffene oder Zeuge einer solchen Tat werden, scheut euch nicht, uns anzusprechen. Ihr findet uns normalerweise an der Theke, am Einlass und am Mischpult. JA, auch dann, wenn wir gerade sehr beschäftigt aussehen, und JA, auch, wenn ihr „ja eigentlich nicht stören wollt“.

Um solche Grenzübertretungen wird sich unverzüglich jemand kümmern, ohne dass ihr weiter Teil der Konfrontation werdet (es sei denn, ihr wünscht das).