Postford Punk Rock, Bremen // Static Means, Post-Punk, Leipzig

Immer wieder muss ich mir nervige Texte aus den Fingern saugen, um euch in den Laden zu locken! Früher gab’s Zeiten, da seid ihr so gekommen! Scheiß egal, hauptsache Mucke, egal ob die Band auf Kochtöpfen rumballert, einfach raus aus den labberigen vier Wänden.

Also: Zwei geile Bands! Bremen und Leipzig! Punk Rock und Post Punk. Hört sich euch an, ladet eure Freund*innen ein und bis zum 24.2.2018

https://postford.bandcamp.com/

https://staticmeans.bandcamp.com/

One Step Ahead „Hinter Fassaden“ (Release Tour) // Selbztjustiz

Antifaschistischer HC-Punkabend mit:

One Step Ahead
http://one-step-ahead.bandcamp.com/

Selbztjustiz
https://selbztjustiz.bandcamp.com/

Sehr ungewohnt von uns, aber da dieser Termin unter der Woche ist, geht diesmal pünktlich(!) um 20 Uhr die Tür auf und wir starten um 21 Uhr.

Capital of Nowhere // Support: Panty Meltdown Aftermath

Capital of Nowhere (DK)
Eine Band wie ein Dampflock, angetrieben von heavy Powerriffs auf einer Strecke durch Rock, Metal, Country und Punkrock! Einstmals inspiriert durch die heroischen Melodien der Band Volbeat haben sie nach Jahren on Stage ihren eigenen Sound gefunden und gehen Anfang 2018 mit ihrer ersten EP auf Tour durch Deutschland und Dänemark.
Members: Medrian (Voc/Git), Lasse (Bass), Casper (Drums)
www.facebook.com/capitalofnowhere

Panty Meltdown Aftermath (FL)
Chris & Pat machen die ganze Arbeit in dieser Two-Man-Two-Step-Blues-Punk-Band! Sie sind gut angezogen, und erfreuen sich an der einfachen Struktur ihrer Songs, die sogar Höhlenmenschen verstehen. Während Chris die Drums bedient, Gitarre spielt und singt, ist Pat ständig mit rauchen und trinken beschäftigt. Eine heiße Show zum ansehen und eine gute Geschichte zum weitererzählen.
Members: Chris (Voc/Git/Drums), Pat (Bass/Drinks)
www.pantymeltdownaftermath.de

Offenders “Heart of Glass”// Support: The Pinpricks

JA MOIN! Am 27.01.2018 kommen die Offenders [wie versprochen] nach Rendsburg! Im Gepäck haben sie ihr neues Album “Heart of Glass”. Den Support an diesem Abend übernehmen The Pinpricks aus Kiel. Die sollten euch schon vom Rendsburger Herbst bekannt sein. Sagt euren Eltern deswegen in jedem Falle, dass sie euch Wechselklamotten einpacken! Es wird schiwtzig! Oi und bis zum 27. Januar!

//Hörproben\\
The Offenders:
https://www.youtube.com/watch?v=T8WlHwZmDCw

The Pinpricks:
https://www.youtube.com/watch?v=qsE8wdmSYuw&feature=youtu.be

Kolari, StackHumans und Raccoon Riot

Mit…

Kolari (HH)
http://www.kolari.de/
StackHumans (IZ)
https://stackhumans.bandcamp.com/
Raccoon Riot (aus HH)
https://raccoonriot.bandcamp.com/

WEIHNACHTSKONZERT: Affenmesserkampf + Robinson Krause

Affenmesserkampf

Ironischer als Mülheim Asozial, authentischer als Slime, cooler als Abfukk, dümmer als Kotzreiz, asiger als Turbostaat, verschrobener als Rachut, witziger als Feine Sahne, wütender als alles andere.

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=mDp8xx5pO2s
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Hh_L-2luWTY
Bandcamp: https://affenmesserkampf.bandcamp.com/

Robinson Krause

Robinson Krause schicken sich seit 2006 an, den Bühnen, Bushaltestellen und Bahnhofsvorplätzen dieser Republik mit ihrem zackigen Punkrock die verloren gegangene Würde wiederzugeben. Sie singen meistens auf Deutsch, selten verständlich und nie ohne Humor. Oft endet das in einem feucht-fröhlichen Abend, an den sich so manche gerne erinnern würden.

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=1PMjtiE5gO4
Bandcamp: https://robinsonkrause.bandcamp.com/

Litbarski + Drunk Motorcycle Boy

Die Skandinavier treffen sich im Winter zum Essen und Saunieren (hab ich mal bei RTL II gehört), um der Kälte etwas entgegen zu setzen. Das asoziale Rendsburg hat nur Bier, Schnaps und Punk Rock und hat trotzdem die letzten 15 Jahrhundertwinter überlebt.

Am neunten zwölften (In Zahlen: 09.12.) spielen zur Untermalung des winterlichen Stelldicheins Litbarski (Hammergeiler Punk Rock aus Berlin) https://www.youtube.com/watch?v=oHP5Vbqc6Yw
und Drunk Motorcycle Boy (Kein Plan wo die herkommen, klingt aber auch nach Einsatz Einsatz Tatütata) https://www.youtube.com/watch?v=voEtojYDJiA .

Wir erwarten eure kalten Hintern daher zu um 20:00 Uhr vor’m Laden, damit ihr sie euch wieder warm pogt!

Küsse Küsse Küsse vom T-Stübchen!

Make Pop Punk Great Again!

Ein Abend für Poppunks und Leute, die sich einfach gern mal wieder wie 15 fühlen möchten. Zu cheesy Melodien kann gemeinsam dem Erwachsenwerden davongelaufen, an diverse Ex-Beziehungen gedacht und von Pizza geträumt werden.

GEIL !

Mit dabei:
Holly Would Surrender (Hamburg): Pop Punk mit Feels FFO New Found

Glory oder Reel Friends Forester (Thüringen): Poppunk der fixen Sparte FFO The Trophy Eyes oder The Story so Far.

City Kids Feel The Beat (Ulm): Pop Punk mit HC Einflüssen FFO A Day To Remember oder Four Year Strong

Jakob Heymann @ T-Stube

Am 20.09. besucht uns Jakob Heymann nochmals.

Er war bereits Anfang Juni zusammen mit Götz Widmann bei uns und hat mit ein paar Songs zum Abend beigetragen.

Klar – ist unter der Woche. Und ihr kriegt am Samstag davor auch schon auf die Ohren. Aber wer mal Bock auf einen ruhigen, entspannteren Abend hat, der ist herzlichen eingeladen dem Liedermacher zu lauschen.

 

 

REZET, Vladimir Harkonnen und Kevin Pascal am 16. Sep.

Konzert mit: Rezet, Vladimir Harkonnen & Kevin Pascal

http://www.rezet.de/
https://vladimirharkonnen.bandcamp.com/
https://kevinpascal.bandcamp.com/